040 23 68 61 30

DSGVO: Datenschutz bei Minderjährigen

Bei Jugendlichen unter 16 Jahren müssen die Eltern einwilligen. Dies gilt aber nur für Fälle, bei denen die DSGVO eine Einwilligung vorschreibt (z.B. für Werbung) und in der Praxis nur dann, wenn es sich um Angebote handelt, die sich direkt an Kinder und Jugendliche richten.

Bei gemischten Angeboten (für Erwachsene und Jugendliche) sind keine spezifischen Vorgaben umzusetzen.

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

DSGVO: Antispam-Plugin WordPress

DSGVO: Antispam-Plugin WordPress

Achtung, der WordPress-Klassiker Akismet Anit-Spam hält sich nicht an unsere europäischen Gesetze. TIPP: Verwenden Sie besser Antispam Bee. Das Plugin  macht das selbe, nur unter Einhaltung unserer Gesetze, Vorschriften und…
DSGVO: Welche Plugins, Tools und Themen müssen überprüft und erwähnt werden?

Datenschutzupdate WordPress 4.9.6 zur DSGVO

Lieber spät als nie – endlich zieht WordPress nach. Aufgrund der bevorstehenden Datenschutzgrundverordnung (DSVGo), die am 25.05.2018 gesetzlich verbindlich in Kraft treten wird, wurde für die Webanwendung WordPress seitens der…
Menü
Partner
Klimaneutrales Unternhemen 2019 Logo Greenpeace energy Logo Ryte Eypert Logo