Individuelles Cookie-Banner für Ihre statische Website

Mit Liebe und Sorgfalt nur für Sie gemacht …

Sie sind inzwischen allgegenwärtig: Cookie-Banner, die beim ersten Aufruf einer Internetseite eingeblendet werden. Den Nutzer_innen wird dabei meist die Wahl angeboten, alle oder bestimmte Cookies zu akzeptieren. Diese Auswahlmöglichkeit ist durch die DSGVO vorgegeben, in Aussehen und Funktion gibt es aber teilweise große Unterschiede. Technisch sinnvoll und optisch am ansprechendsten ist die Verwendung eines Cookie-Banners, das an Funktion und Aussehen der Website individuell angepasst wurde. Die SCHOKOLADENSEITE.net empfiehlt dies vor allem bei statischen Webseiten, die also nicht durch ein Content Management System (CMS) verwaltet, sondern durch Spezialist_innen programmiert werden.

Tracking und externe Services? Haken dran!

Die Cookie-Banner-Lösung von uns bietet dabei nicht nur die Möglichkeit, das Banner optisch an das Design Ihrer Website anzupassen. Zusätzlich konfigurieren unsere Programmierer_innen die Nutzerabfrage speziell anhand der externen Anbieter bzw. Medien, die auf Ihrer Website in iFrames verwendet werden, wie z.B. Google Maps oder YouTube-Videos. Außerdem haben Sie die Wahl, für welche Analyse-Tools, wie z.B. Tracking, die Zustimmung abgefragt werden sollen.

Screenshot: links die Cookie-Erklärung und das Cookie-Banner, rechts die Konsole, die keine aktiven Cookies anzeigt.

Das Schoko-Cookie-Banner bei der Arbeit: bevor die Zustimmung erteilt wird, werden keine Cookies geladen – die Konsole zeigt keine gesetzten Cookies.

 

Screenshot: links die Cookie-Erklärung, rechts in der Konsole werden die gesetzten Cookies angezeigt.

Erst nach erteilter Zustimmung werden die Cookies gesetzt und sind nun in der Konsole sichtbar.

 

Hier noch einmal ganz konkret die Funktionen der Cookie-Banner-Lösung von SCHOKOLADENSEITE.net im Überblick:

  • Tracking-Cookies von Google Analytics oder Matomo – inklusive Opt-out in der Datenschutz-Erklärung
  • YouTube-Blocker
  • bei fehlender Zustimmung zu YouTube alternative Freischaltoption für jedes YT-
    Video inkl. Hinweis direkt im Video-iFrame
  • Google Maps-Blocker
  • bei fehlender Zustimmung zu Google Maps alternative Freischaltoption inkl. Hinweis direkt im Content-Bereich

Mit der Verwendung eines individuellen Cookie-Banners sieht Ihre Website also nicht nur besser aus, Sie haben auch den Vorteil, dass das Banner sauber programmiert ist und nur den benötigten Code enthält. Teil unserer Leistung ist auch die – ebenfalls vom Gesetzgeber vorgeschriebene – Cookie-Erklärung, die wir speziell für Ihre Website erstellen. So können Sie sicher sein, dass die rechtlichen Vorgaben erfüllt werden. Da Ihr Internetauftritt so einzigartig wie Ihr Unternehmen ist, schauen wir ihn uns zunächst an und machen Ihnen dann gerne ein individuelles Angebot für ein Cookie-Banner, das zu Ihnen passt. Auf Wunsch haben die Cookies dann auch Schokoladengeschmack. 😉 Haben Sie Interesse? Dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular – wir freuen uns auf Sie!

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

DSGVO: Antispam-Plugin WordPress

Achtung, der WordPress-Klassiker Akismet Anit-Spam hält sich nicht an unsere europäischen Gesetze. TIPP: Verwenden Sie besser Antispam Bee. Das Plugin  macht das selbe, nur unter Einhaltung unserer Gesetze, Vorschriften und…
Menü