Gender-Form wählen:

Nahaufnahme von mehreren Stücken dunkler Schokolade und Schokosplitter, die teilweise übereinander liegen.

Die Vorteile des Dark Mode kurz erklärt

#Programmierung #Webdesign #Technik

22. Februar 2023

SCHOKOLADENSEITE.net ist ja schon immer eine besonders geschmackvolle Website gewesen. Nun gibt es uns auch in dunkel - wir haben den Dark Mode hinzugefügt. Ganz schön lecker!

00:00 / 00:00

Eigentlich ist der Dark Mode ja ein alter Hut – in den Anfangszeiten der IT waren noch alle Bildschirme schwarz mit heller Schrift ... Jemand bei Apple erinnerte sich daran und so gab es bei den Apple-Betriebssystemen macOS und iOS die erste Auswahlmöglichkeit, ein dunkles Farbschema einzustellen. Bald zogen Microsoft Windows, einige Linux-Distributionen und Android nach. Inzwischen gehört der Dunkelmodus auch bei vielen Apps und Webseiten dazu. SCHOKOLADENSEITE.net konnte sich der dunklen Seite der Macht ebenfalls nicht länger entziehen und hat nun einen Auswahlbutton in der Kopfleiste. Das ist aber tatsächlich kein modischer Schnickschnack, sondern bietet unseren Nutzer:innen einige Vorteile.

Liebling, schalt das Licht aus – die Vorteile des Dark Mode

Der Dark Mode ist ein Wechsel des Anzeigemodus: heller Hintergrund wird zu dunklem Hintergrund, aber die Schattierungen, z.B. zur Absetzung einzelner Bereiche der Webseite, bleiben durchaus erhalten. Das macht die Nutzung für blendempfindliche Personen angenehmer und ist besonders in dunkleren Umgebungen bei der Verwendung von Mobilgeräten augenschonend. Manche User:innen finden einen dunklen Hintergrund auch einfach hübscher. Ein weiterer Vorteil ist übrigens der geringere Stromverbrauch bei Geräten mit OLED-Display – die schwarzen Bildpunkte verbrauchen keine Energie.

Paint it black

Allerdings geht das mit zusätzlichen Kosten einher. Der Dark Mode ist für Webseiten relativ aufwendig zu programmieren, da der CSS-Code der Seiten individuell angepasst werden muss. Hilfreich ist hier eine saubere Vorarbeit der Entwickler:innen, da dann weniger Stellen im Code verändert werden müssen. Das spart wiederum etliche Arbeitsstunden.

Komm auf die dunkle Seite

Daher ist der Dark Mode zwar eine feine Sache, aber für seine Umsetzung sind echte Profis gefragt. Wir schauen uns dazu gerne den Code Ihrer Website an und kalkulieren für Sie den Aufwand. Vielleicht heißt es dann ja auch bald für die Nutzer:innen Ihres Webauftritts: Welcome to the dark side!

Ein stilisierter Schiebeschalter auf dunklem Hintergrund. Der Schalter ist ein weißer Knopf, auf dem sich ein schwarzer Halbmond befindet.

Überlegen Sie, Ihren Webauftritt durch den Dark Mode aufzuwerten? Wir beraten Sie gerne - sprechen Sie uns an!
Zur Leistung Individualentwicklungen

TEILEN

Zurück zur Blogübersicht